Realisierungswettbewerb Baugebiet WA3 Paul-Gerhardt-Allee

München, 2016

  • Auslober: BLS Projektgesellschaft München GmbH & Co.Objekt Berduxstraße KG und BERDUX Liegenschaften GmbH
  • Hochbau: BLAUWERK Architekten GmbH, München
  • Auszeichnung: 3. Preis

Herzstück des Hofes sind die locker gestreuten Inseln. Auf kleinem Raum schaffen diese, durch das Spiel von Topographie, Dichte und Offenheit, vielfältige Aufenthalts-, Kommunikations und Spielmöglichkeiten. Die unterschiedlichen Spielnutzungen werden eingerahmt von niedrigen und robusten Gräser- und Strauchpflanzungen auf der Topographie. Eingestreute lange Bänke zeichnen einzelnen Formen und intensive Spielbereiche nach. Die grünen Inseln werden durch eine lockere Baumstellung von mittelgroßen Laubbäumen, z.B. Blumenesche und Zierkirsche, überstellt. Es entsteht ein Ort der sowohl Aufenthaltsflächen und Treffpunkte schafft als auch die offene Durchwegung ermöglicht. Die wohnungsnahen Gärten im Hof und auf der Seite des Grünzugs werden durch einfache Hecken eingefasst. Vorsprünge der Heckenbänder betonen die Hauseingänge und leiten in das Gebäude. Im Osten schafft eine großzügige Baumreihe einen Filter zwischen Wohnnutzung und öffentlichem Grünzug. Die Gärten liegen leicht erhöht um einen klaren Übergang zum öffentlichen Raum zu schaffen.