Nichtoffener Realisierungswettbewerb Neubau Wohnanlage Himbselstraße Starnberg

Starnberg, 2015

  • Auslober: Wohnungsgenossenschaft Starnberger See eG.
  • Hochbau: bogevischs buero architekten und stadtplaner gmbh, München
  • Auszeichnung: 1.Preis

Die Vielfältigkeit der zukünftigen Nutzer stellt an den Freiraum besondere Ansprüche. Es werden in dem ruhigen grünen Hof sowohl Orte der Begegnung, die zum Aufenthalt und Gespräch einladen, als auch vielfältige Spielmöglichkeiten geschaffen.

Zentraler Treffpunkt ist die Terrasse vor der neuen Gemeinschaftseinrichtung. Sie liegt geschützt im Inneren und bietet genügend Raum für kleinere Veranstaltungen im Freien. Schmuckbeete gliedern und zonieren den Gemeinschaftsbereich, schaffen kleine Sitznischen und sorgen auch für ausreichenden Schutz für die privaten Terrassenbereiche.

Auch die bestehenden Pflanzbeete werden erneuert und um Sitzmöglichkeiten ergänzt, so dass auch hier, wie in den Eingangsbereichen, informelle Treffpunkte entstehen. Die funktionalen Erfordernisse der Feuerwehr, Besucherparken, Müll und Radstellplätze sind selbstverständlich in die Gestaltung integriert.

Eine Besonderheit sind die, barrierefrei über den Aufzug erreichbaren, gemeinschaftlichen Dachterrassen. Sie bieten einen ruhigen Rückzugsraum für die Bewohner, in dem man gleichzeitig mit anderen in Kontakt kommt.